"Guten Tag, Felix Lanard, guten Tag, Reto Basler", kam eine
männliche Stimme aus dem Lautsprecher. "Danke, dass Sie mit
uns Kontakt aufnehmen."
Retos Nackenhaare stellten sich auf, ihn fröstelte es. Professor
Lanard ging es wohl nicht anders, er fasste sich jedoch als Erster.
"Hier ist Professor Lanard, Sie haben uns einen gewaltigen
Schrecken ­eingejagt. Mit wem sprechen wir?"

Ein Muss!

"Das Buch sollte, nein! Das Buch muss jeder lesen! Das Spiegelbild, das man vorgehalten bekommt, ist beängstigend real."

Philipp Porter

Ein Buch, das mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat

"Nach langem wieder ein Buch, das mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat, obwohl es so umfangreich ist. Auch sehr bedrückend, weil beängstigend realistisch, wie die Menschheit hier aus Sicht einer außerirdischen weiterentwickelten Intelligenz gezeigt wird. Viel Bezug zum aktuellen Zeitgeschehen, könnte irgendwie tatsächlich alles so sein. Spannend, lehrreich, interessant, machte aber auch sehr betroffen. Ein richtig tolles Buch."

Martina Mannes

Das Beste, was ich seit langem gelesen habe

"Es ist das Beste, was ich seit langem gelesen habe … (und ich lese viel!) Die Story ist außergewöhnlich! Eigentlich weiß man ja alles, wenn man die täglichen Nachrichten hört. Aber so komprimiert alles in einem Buch vorzufinden "erschüttert" dann doch! Danke Herr Karer!!!"

Elke-Marie Schütze

Verbindet geschickt aktuelle weltpolitische Tatsachen mit einer interessanten Fiktion

"Ich stöberte bei Amazon auf der Suche nach einer Dystopie und bin bei Schutzzone Erde gelandet. Der Klappentext hat sich nett angehört und ich dachte, mich erwartet eine leichte Kost, die ich abends vor dem Einschlafen zu mir nehmen kann. Das Problem dabei war, dass ich gar nicht zum Einschlafen kam. Auch wenn manche Stellen im Buch etwas langatmig geschrieben sind, tut es der grundsätzlichen "Pageturner"-Eigenschaft keinen Abbruch. Sehr geschickt verbindet Herr Karer aktuelle weltpolitische Themen und Tatsachen mit einer interessanten Fiktion. Thematisch kann man das Buch durchaus an Frank Schätzing messen, sprachlich jedoch nicht. Dennoch. Ein gelungenes Werk; ich werde weitere Bücher von Herrn Karer lesen und weiterempfehlen."

Martin Schmidt

Spannend und handwerklich äußerst gelungen

" … Albert Karer hat es mit Schutzzone Erde geschafft sowohl auf die Umweltprobleme aufmerksam zu machen, als auch eine tolle und spannende Geschichte über den Untergang der Menschen als dominierende Spezies auf ihrem Planeten zu erzählen … Spannend und vor allen Dingen handwerklich äußerst gelungen, wünscht man sich von Karer nach der Lektüre mehr Bücher … "

Martin Wagner

zur vollständigen Rezension »

Eines der bestmöglichen Szenarien für die Erde

"Ist dies eine pessimistische Geschichte? Nein – vielleicht ist es eines der bestmöglichen denkbaren Szenarien, das der Erde hier wiederfährt. Währendem Politik und Wissenschaft unserer Zeit versagen, nimmt eine außerirdische Macht das Schicksal des Lebensraumes Erde in erstaunlich verantwortungsvolle Hände. Die Menschen sollen bleiben – gleichberechtigt mit allen übrigen Lebewesen. Das Begreifen dieser Bedingung ist der größte Schrecken dieses Buches."

Iris Spoerri

Heikles Thema, wunderbar geschrieben

"Dieses Buch ist kein Science Fiction a la Perry Rhodan oder Honor Harrington. Man könnte es als Umwelt-Science-Fiction bezeichnen. Trotzdem ist dieses Buch sehr lesenswert und ich kann es wirklich jedem empfehlen, nicht nur Science Fiction Fans. Dieses Buch wirkt sehr nachhaltig und bringt einem zum Nachdenken; es lässt auf jeden Fall einen nachdenklichen Leser zurück.

Eine fremde Rasse besucht unsere Erde und hilft uns, unsere Mutter Erde zu sanieren – saubere-Energie-Regeneration der Ozonschicht – und sorgt dafür, dass der Mensch die Erde nicht weiter schädigen kann und wird. Ich will nicht zuviel vom Inhalt verraten, einfach kaufen, lesen und nachdenken. Es ist schön, dass ein Autor ein so heikles Thema so wunderbar geschrieben hat."

Uwe Romotzki

Mit Spannung und Witz geschrieben

"Das Buch ist mit Spannung und Witz geschrieben. Es verdeutlicht menschliche Schwächen und Charakterzüge. Die außerirdische Rasse, die der menschlichen in ihrem Verhalten sehr ähnlich und doch grundverschieden ist, wurde geschickt gewählt. Obwohl es eine Sci-Fi Lektüre ist, regt das Buch zu kritischem Nachdenken an. Über sich selbst und das Verhalten der Menschheit in seinen unterschiedlichsten Facetten. 

"Der Mensch hat es verpasst, sich zu einem höheren Wesen zu entwickeln."

Insgesamt ist das Buch sehr spannend geschrieben und man hangelt sich von einer Situation zur nächsten. Man wird beim Lesen gefordert, da verschiedene Bruchstücke zusammengesetzt werden müssen, um die Zusammenhänge der einzelnen Persönlichkeiten zu verstehen. An einigen wenigen Stellen wird die Geschichte durch detaillierte Beschreibungen etwas langweilig, doch diese Stellen hat man schnell hinter sich gelassen.

Vielen Dank für diese aufregende Literatur."

Christoph Andreschak

Spannend, originell und häufig überraschend

" … Auf mehr als 700 Seiten hat Karer akribisch einen gut recherchierten Bericht zusammengestellt, der sehr detailliert schildert, was sich nach der Landung der Graals ereignet. Es gibt keine wilden Kämpfe und blutigen Schlachten, wer so etwas von einem Science-Fiction-Roman erwartet, ist hier an der falschen Adresse. Überhaupt kommen die üblichen Außerirdischen-Klischees nicht vor. Stattdessen wird der Menschheit der Spiegel vorgehalten … "

Daniela Dreuth, Blog Wortakzente

zur vollständigen Rezension »

Fesselt von Anfang bis Ende

"Das Buch ist das Beste was ich je gelesen habe. Es fesselt von Anfang bis Ende. Konnte es kaum aus der Hand legen, denn jede Seite macht auf die nächste neugierig. Ich hoffe noch mehr von Karer zu hören."

Susanne Bader

Anfragen

Bitte richten Sie Presse- und Leseranfragen an

Karer Corporate Services AG
Albert Karer
Zelgli 3
CH-5452 Oberrohrdorf

Tel.: +41 56 485 80 70
Fax: +41 56 485 80 75

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Links

Kaufen und bewerten Sie Schutzzone Erde bei Amazon:

amazon

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und tauschen Sie sich mit anderen Lesern aus:

facebook

Meinungen

"Pflichtlektüre für SciFi-Fans
Die Story fesselt ... von der ersten bis zur letzten Seite. Am Ende bleibt … ein nachdenklicher Leser zurück."

"Genial 
Dieses Buch hat mich zwei komplette Tage an den Kindle gefesselt, obwohl ich … was anderes vor hatte."

Diese und weitere Rezensionen von Lesern des E-Books finden Sie bei:

amazon

Termine

Damit wir Sie benachrichtigen können, sobald Lesungen in Ihrer Nähe stattfinden, senden Sie uns bitte folgende Angaben:

Ihre Meinung zu Schutzzone Erde

Powered By ChronoForms - ChronoEngine.com